‚You will get a new „Machine“‚?

Wieder ein Teil von achtlosem Umgang mit Videospielgeschichte? ‚You will get a new „Machine“‚ tönte es im TGS-Trailer zum neuen klassischen „Ridge Racer“ für nächstes Jahr – als ob es bereits Teil der PlayStation Vita wäre.
Seit 2000 veröffentlicht Namco zu neuen Konsolen-Starts neue Varianten des einstigen PS1-Hits „Ridge Racer“. Nach „Ridge Racer V“ für die PS2, „Ridge Racer“ 2005 für die PSP, Anfang 2006 „Ridge Racer 6“ für die 360 auch in Europa, im selben Jahr noch „Ridge Racer 7“ für die PS3, heuer „Ridge Racer 3D“ für den 3DS, usw. usf. Alles was (nicht unbedingt stereoskope) 3D-Grafik einigermaßen ordentlich darstellen konnte und worum man sich in Japan auch sonst halbwegs bemüht hat an Plattformen wurde gleich bedient. Und dann herrschte oft jahrelang wieder Funkstille –
Auch bei der Vita wird das nächstes Jahr nicht anders sein – doch was sich mit vom Start weg nur drei Strecken und gerademal fünf Wagen nach einem vielleicht sogar Gratis-Geschenk à la GT HD zum Vita-Einstand anhört, wohl mit starker Bezahl-DLC-Option wie beim „Ridge Racer“ für iOS, soll im Retail umgerechnet immerhin 40 Euro kosten. Bereits das PSP-„Ridge Racer 2“ konnte bei Sony diesbezüglich verärgern.
Für die großen Geräte hat man die Marke ohnehin längst nach Finnland abgegeben, wo es die „Flatout“-Macher mit Unbounded einem Massengeschmack (wieder) anpassen sollen. Beliebter wird das alte „Ridge Racer“-Gefühl so kaum werden, und so kann man eine einst starke Marke wohl auch Stück für Stück aufs Abstellgleis bringen

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft und Kulturelles abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s