„Jack and the Beanstalk“ – American McGee veröffentlicht Bild

Via GamePro.de: meiner Meinung nach ein Stoff der seit Jahrzenten schon nach einer angemessenen Videospiel-Umsetzung sich förmlich die Lungen herausschreit.
Die moralisierende deutschSPRACHIGE Wikipedia gibt unter „Kritik“ dazu naturgemäß gleich Folgendes von sich: „Oft wird gesagt die Geschichte würde nur von einem Dieb und Mörder handeln. Es gibt keine Moral, denn der Junge gewinnt dadurch, dass er einen (sehr großen) Mann bestiehlt und ihn am Ende tötet. Dieses Bild wird in vielen modernen Versionen dadurch verändert, dass der Riese als Schurke dargestellt wird, der seine Untertanen terrorisiert und seine Schätze gestohlen hat, so dass Hans zu einem Befreier wird. In anderen Versionen wird es sogar so erzählt, dass der Riese Schuld an der Armut von Hans’ Familie ist, da er sowohl die Henne als auch die Harfe von Hans’ Vater gestohlen hat. Da der Vater nie erwähnt wird, kann sogar vermutet werden, dass der Riese diesen getötet hat. So wird Hans sogar zum Rächer.“
Ha! Wobei: die „Kritik“ verstehe ich nicht einnmal im Ansatz. Wahrscheinlich ist so der erste Satz bereits ein Problem – oder wie passt das „nur“ da rein?
„Oft wird gesagt die Geschichte würde nur von einem Dieb und Mörder handeln.“ Und so was will eine Enzyklopädie sein…

Werbeanzeigen

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter Alltäglichkeiten, Wirtschaft und Kulturelles abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s