„Journey“ – Ersteindruck

„Journey“ erinnert bei der Ausgestaltung seiner architektonischen Strukturen frappant an ein technisch hochentwickeltes „Minecraft“ – was diese die organischen Rundungen und vielen Bewegungen von Wind und (technisch – auch – auf der PS3 wohl nur statisch kristallin möglichen) Sand noch verstärken lässt.
Tatsächlich begeisterte es mich auf Anhieb vor allem audiovisuell – es ist sicherlich eines der schönsten Videospiele und weist diesbezüglich kaum Defizite auf. Sämtliche Effekte sind bis zur äußerst vielfältigen Beleuchtung neben den wunderbaren, sich vielleicht nur etwas zu oft wiederholenden, Animationen eine Glanzleistung.

Der erste Level mag dabei noch enttäuschen: man wird vielleicht eine vertraute Struktur von „Flower“ darin erkennen und die neue Wüstenumgebung bloß prätentiös-aufgesetzt finden. Kontakt hat man da auch noch keinen. Doch wird man sich dabei auch irren: vor allem deswegen da die Spielfigur – im Unterschied zu den Blumen dort – in Einklang mit vorhandener Magie und den vorgefertigten Bauten gewissermaßen eine Weiterentwicklung von Bobbin Threadbare aus „Loom“ (Brian Moriarty, 1990) darstellt und zu einem von Kategorien wie Gender oder geografischer Herkunft unabhängigen Wesen gemacht wurde. Einem Wesen, das wohl dennoch eines prinzipiell schon ausstrahlen soll: Menschlichkeit.

Es inszeniert die Human Condition als Alleinsein ohne Einsamkeit, auch auf dieser so sprunghaften wie verbal sprachlosen virtuellen Reise bloß unterbrochen durch Lebensabschnittspartnerschaften: die Art und Weise wie das Spiel Co-Op integriert hat ist einzigartig und ein großer Schritt für das Videospiel als Ausdrucksform Fremdheitserfahrungen betreffend. In „Journey“ herrscht kein Zwang zum Handeln, keine Vorlage für normierte „Intelligenz“ wie in „Portal“, sondern vor allem eines: schweben!

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft und Kulturelles abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s