Game-Standard freut sich über „Crack“ für Videospiel ohne DRM…

„Clever“? Wieder Rede über angeblich „kreative Werke von unabhängigen Entwicklern“. Replik: ‚Der Artikel macht von vorne bis hinten in der Tat keinen Sinn und zeigt eher wie hier für gewöhnlich mit Werturteilen wie „genial“ manipuliert wird, weil es ganz einfach unsinnig ist ein „kopierschutzfreies“ Spiel zu „cracken“. Der Publicity Stunt ist demnach keine Meinung, sondern ein Sachverhalt der nicht einmal im Text selbst verschleiert wird –
Auch wenn ich dem Ganzen inhaltlich nur beipflichten kann bleibt das keine seriöse Berichterstattung.‘

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter Arbeitswelt und Realismen, Österreich, BärInnendienste, Wirtschaft und Kulturelles abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s