Ja ist denn schon Ostern: fröhliches „Gründe für EA-Bashing“-Suchen?

Kommentar beim Standard: ‚Soll das etwa wieder eine Gelegenheit für die Stimmung gegen EA darstellen? Ubisoft ist in der Vegangenheit ja schon Kooperationen mit Sony und Nintendo eingegangen. Da blieb Electronic Arts praktisch schonmal
niemand als Microsoft sonst gar übrig. Früher dominierte einmal Sony tatsächlich so was wie den ganzen Markt: zur ersten Xbox wurde das dann aufgebrochen, etwa mit GTA auch auf der Microsoft-Konsole. In der 360-Zeit kamen dann japanische Franchises wie „Final Fantasy“ oder „Devil May Cry“ noch hinzu. Und im Prinzip hat eben auch Activision mit „Call of Duty“ schon seit vielen Jahren diese Microsoft-Kooperation, welche jetzt noch verlängert wurde.
Dabei könnte Microsoft für „Titanfall“ sogar noch mehr an Kompensation für Plattform-Einbußen bezahlt haben (Pachter schätzte auf Viacom 50 Millionen) als den Betrag bei dem ein „Ryse“ mittlerweile liegen dürfte.
Also der Sinn dieses Artikels erschließt sich mir sonst wiedermal echt überhaupt nicht‘

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Österreich, Chauvis, Freiheiten, Wirtschaft und Kulturelles abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s