Warum es (auch) in „Evil Dead“ (2013) „sexistische“ Schmähungen gibt…

Kommentar, wieder auf Amazon.de: ‚Da diese Filme in der hiesigen Sexualmoral enstanden sind, welcher ja offensichtlich auch Sie nachhängen und sich folgerichtig daran stören. Der „Horror“ soll sich mitunter demnach erst daraus ergeben: schon bei William Friedkin’s „Exorzist“ funktionierte nichts ohne eine negative Beziehung zu sexuellen Handlungen wie über den Katholizismus, noch dazu bei dem Dämon in Gestalt eines Kindes, weshalb ich den Film – gerade als Katholik – für einen der katholischsten Filme überhaupt halte. Schon viel zu katholisch für meinen Geschmack…
Hier würde ich das allerdings, ähnlich wie bei „Freitag dem 13.“ und Co., als nicht unbedingt bewusst ernst gemeint, oder auch nur gewollt provokant, ansehen, wobei sexualisierte Schmähungen im Übrigen sicher nicht wirklich „sexistisch“ sind. Das zu glauben, davon zeugt wohl bereits (ebenfalls) eine Anfälligkeit dafür… (…)‘

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter Almrausch-Urteile, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, Post vom Mayer abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s