Microsoft: japanische Wohnzimmer sollen jetzt anders sein…

Nur gut dass die nicht meines kennen: Yasuyuki Higuchi bei der Edge – nebst weiteren Normierungen. Unterdessen meldet GameStop auf dem Game Informer, dass sie sämtliche ihrer PS4-Reserven bereits aufgebraucht hätten und keine neuen PS4-KundInnen mehr aufnehmen könnten (beide via IDG). Mein Tipp: bestellen Sie in einem kleineren Kaufhaus vor, wenn Sie schon auf Nummer Sicher gehen möchten und keinen eigenen Spezialhandel Ihres Vertrauens wüssten.
Des Weiteren: Peter Moore äußert sich auf Gameindustry.biz überaus negativ zu Nintendo. Sowie: amerikanische YouTube-KomikerInnen sehen die Konsolen bei Bernstein/Sondheim. Und den unsäglichen PC am Ende leider schon (auch) als Gewinner (diese beiden via Standard). Nun denn, solange sie nicht „Les Misérables“ werden:

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter Alltäglichkeiten, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Wirtschaft und Kulturelles abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s