Kommentar zum Ableben von Hiroshi Yamauchi

Beim Standard: „Mit Yamauchi geht nicht nur endgültig die goldene Ära von Nintendo und damit die Begründung der zweiten Videospielindustrie zu Ende.
Die Meldung wiegt insofern besonders schwer, weil sie mit dem Start der diesjährigen TGS und damit dem Blick auf den Rest von Japans ökonomischem Gaming zusammenfällt. Der jetzige CEO Iwata galt nämlich als Protegé von Yamauchi. Gut möglich, dass sein Wegfall nun auch unsichere Zeiten für Mr. Nintendo Direct bedeutet. Denn obwohl Yamauchi zuletzt etwa die Wii U kritisierte, dürfte seine Patriarchenrolle doch vergleichbar mit der Stellung von Larry Probst bei Electronic Arts im Westen gewesen sein. Soll heißen: egal wer Nintendo tatsächlich anführt, in Wirklichkeit bestimmte Yamauchi wohin die Konzernreise geht“

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter Arbeitswelt und Realismen, Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Wirtschaft und Kulturelles abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s