Schutz vor Zensur auf Steam, oder: what „Zombie Army“?

Heute erschien mit „Sniper Elite – Zombie Army 2“ auf Steam ein weiteres, offensichtlich durch „Call of Duty – World at War“ (2008) inspiriertes, Stand-Alone-Add-On zu „Sniper Elite V2“ (2012) von Rebellion. Allerdings nicht hierzulande in Österreich, denn „Zombie Army 2“ ist bereits letzten Herbst als „Nazi Zombie Army 2“ erschienen und dieser neue Titel nur eine, euphemistisch gesprochen, „angepasste“ Fassung davon.
Normalerweise werden für den deutschen Markt zensierte Versionen ja auch auf Steam eher kaschiert, etwa über die Spracheinstellungen auf der Plattform, das heißt auch einzeln. Jedoch keineswegs in diesem Fall, denn „Zombie Army 2“ ist ein international sichtbarer, eigener Steam-Release – nur kann er, wie schon der Vorgänger, nicht ebenso bezogen werden und gilt es, IP-Sperren sei Dank, sich statt der demzufolge aufwendig veränderten neuen Veröffentlichung in österreichischen Gefilden weiterhin nur mit seiner ursprünglichen Ausgabe als „Nazi“-Spiel zu begnügen. Und das gegebenenfalls trotz gleicher Sprache…

Update 14. Jänner – Kommentar beim Standard: ‚Erinnere auch an die hiesig abstruse Berichterstattung, als es etwa um Nazi-Dinosaurier (literally), „deutsche und österreichische Gesetzeslagen“ im Jahr 2011 ging: http://derstandard.at/1302745394675/Spiel-Platz-Skurril-bis-problematisch-Spiele-abseits-der-Blockbuster
Was hier nicht alles problematisiert wird: währenddessen wurde gestern auf Steam etwa „Zombie Army 2“ veröffentlicht. Aber nicht in Österreich, denn das war der zweite, extra für Deutschland zensierte „Nazi Zombie Army“-Titel, während hierzulande offiziell sogar immer noch nur die (Steam-)“Nazi“-Versionen der Spiele bezogen werden können.
Umstände welche sie Redaktionen wie diese hier nur (glücklicher Weise, damit ihre Ressentiments unangetastet bleiben?) nicht mitbekommen…‘
Nachlese von meinem alten Blog

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter Arbeitswelt und Realismen, Österreich, Deutschland, Kapitalistische Verschärfungen, Wirtschaft und Kulturelles abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s