„Inhalte anders zu sehen als üblicher Weise“

Neue Replik beim Standard: ‚Der Kontext war, dass ohne Chance auf einen Ausweg, wie den Topos „Überleben“, die Verbrechen der Gegenseite/des „Feindes“, deren Handlungen,
geschildert werden sollten. In „Warfighter“ gibt es eine ähnliche Szene mit Attrappen in einem Flugzeug.
Und schon im ersten „Medal of Honor“ von Danger Close gab es Szenen absoluter Ohnmacht und von Hilflosigkeit, wo Soldaten an der Front auf Gedeih und Verderb eines amerikanischen Generals in weiter Ferne ausgeliefert waren – was jedoch die weltweite Presse absurder Weise nicht daran hinderte das Spiel (ebenfalls) als plumpe „Propaganda“ hinzustellen, perfiden „Rassismus“ usw. Oberflächlich betrachtet nicht „provoziert“ werden zu wollen und eigene Vorurteile in Hinblick auf „Täter“ und „Opfer“ eher bestätigt zu kommen, als darin herausgefordert zu werden diese Inhalte anders zu sehen als üblicher Weise, mit sowie durch bekannte Brillen –‚

Update: ‚Weshalb sollte eine andere Position als jene des Opfers überhaupt auf
„Härte“ hindeuten – was auch immer das gar heißen sein soll. Diese Idee, dass Militär immer nur präzise arbeiten würde ist noch so ein Mythos – da werden mit der Empörung über „reihenweise Feinde ummähen“ also eher bloß deren Ideale übernommen.
Es stimmt zwar, dass die Soldaten in vielen Spielen einen gewissen Zynismus vor sich hertragen, aber gerade etwa die letzten beiden, viel gescholtenen „Medal of Honor“-Titel haben eher gezeigt dass dieser auch auf eine tiefe Verletzlichkeit dahinter verweist. Und dass sich „Call of Duty“ immer weiter weg vom eigentlichen Kriegsgenre und hin zu herkömmlicher „Action“ bewegt hat, kann den Spielen selbst ebenfalls kaum ernsthaft vorgeworfen werden. Geschweige denn, abseits negativer Gefühle, begründet‘

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter Almrausch-Urteile, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Chauvis, Die Welt wird auf der Erde verteidigt abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s