Jugendverbot für „Die Sims 4“ in Russland

Via Ars Technica: auf Nachfrage wurde als Begründung das bekannte Gesetz 436-FZ angegeben, wobei wohl dessen zweiter Zusatz aus dem vorigen Jahr daran Schuld ist, welcher beim „Kinderschutz vor für deren Gesundheit und Entwicklung schädlichen Informationen“ die Propagierung „nicht-traditioneller sexueller Beziehungen“ betrifft. Erklärung auf Twitter

Update zum BPJM-Jubiläum. Kommentar beim Standard: ‚Sie werden auch in China die allermeiste Zensur irgendwo unter „Jugendschutz“ verortet finden. In Deutschland gab es seit der Etablierung des Gesetzes „zur Bewahrung der Jugend vor Schund- und Schmutzschriften“ 1926 nur acht Jahre lang keine
entsprechenden Regelungen im ganzen Land, nämlich zwischen 1945 und 53.
Doch diese Geschichte des „Jugendschutzes“ erzählt niemand, wird auch zum 60-jährigen BPjM-Jubiläum heuer am 19. Mai nicht tradiert werden.
Etwa dass es selbst in der nationalsozialistischen Reichsschrifttumskammer sogar eine eigene „Liste“ mit den bekannten Flammenopfern gab. Und in neueren Titeln wie „Lesen unter Hitler“ von Christian Adam wird der „Jugendschutz“ dort dann auch noch sukzessive verharmlost: klar, weil der Geist „Unkraut“ zu vernichten halt auch heute noch besteht. Von vielen dem begleitenden Begrifflichkeiten ganz zu schweigen. Während führende Querfront-Strategen dies unter Schweizer Zuhilfenahme auch gegen „Killerspiele“ antiamerikanistisch begleiten‘ Quelle Amazon.de

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Chauvis, Freiheiten, Wirtschaft und Kulturelles abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s