Weiterer Versuch eines Kommentars zu „Watch Dogs“

Für einen meiner berühmt-berüchtigten „Ersteindrücke“ ist es zwar noch zu früh, dennoch habe ich mir eine neuerliche Anmerkung erlaubt: ‚Mich stört schon die Situation mit seiner Schwester Nicole. Diese wird dermaßen auf eine „Erziehungs“rolle reduziert, dass mir das Ganze sogar weit hinter Henrik Ibsen zurückzufallen scheint. Er hat ja noch einen lebenden, durch die Ereignisse traumatisierten, Neffen um den sie sich kümmern „soll“, doch er auch könnte. Nur während er auf seinem virilen Rachefeldzug ist bleibt das allein ihr überlassen: eine Racheoption die er sich aber auch nur als legitim einbildet. Ich bin zwar noch ganz am Anfang, aber diese Rache ist für mich doch bereits deutlich als Selbstlüge erkennbar, denn im Grunde ist er ja selber am Tod der Nichte Schuld. Weil er sich von Anfang an, also lange vor der Spielhandlung, in diesem kriminellen Milieu aufgehalten hat. Und Clara ist wohl so eine passivisierte Stieg-Larsson-Abkupferung, wie sie etwa auch in der jüngsten Inkarnation dieser Fernsehserie „24“ offenbar auftritt…‘ Ich hoffe dafür dort nicht wieder gesteinigt zu werden.

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter Almrausch-Urteile, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, BärInnendienste, Chauvis, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Wirtschaft und Kulturelles abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s