Kommentar zu den E3-„Kritikern“

Auseinandersetzung beim Standard: ‚Immer dasselbe. Ein eklatanter Mangel an Toleranz, Akzeptanz oder gar Anerkennung für die trotz allen Schwierigkeiten und problematischen Umständen entstehenden Arbeiten von Kreativen in dieser Industrie. Nichts als schlichte Miesmacherei: mir gehen
dafür diese ständigen, vornehmlich „kritischen“ und „unabhängigen“ Agitationen gegen „Fanboys“ und Co. auf die Nerven. Wenn Euch der Output nicht gefällt, dann lasst es halt
Wer keine Blockbuster-Filme mag braucht sich auch nicht mit der kommerziellen Comic-Con beschäftigen, sondern soll sich halt lieber auf elitäre Festivals zurückziehen. Ich beschwer mich auch nicht über den ständig gleichförmigen Spielplan des Burgtheaters – wenn mir der eine kulturelle Output nicht (mehr) gefällt, such ich mir halt eine andere Ausdrucksform. Und lamentiere nicht andauernd über die angeblich mangelhafte „Reife“ und/oder „Kritik“fähigkeit, Wiederholungen, oder werde gleich moralisierend. Wie gehässig und frustriert jemand dafür auch eigentlich sein muss.‘

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter "Kritik", Almrausch-Urteile, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Österreich, BärInnendienste, Chauvis, Die Welt wird auf der Erde verteidigt, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Wirtschaft und Kulturelles abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s