EA integriert sämtliche Premier League-Stadien in „FIFA 15“

Das kennt man sonst bloß von der NFL (und dem NCAA-Football früher): erstmals werden alle Fußballstadien aus der ersten englischen Liga zum Einsatz kommen und damit eine der Ligalizenzen von Electronic Arts auch voll ausgenutzt werden. Beiläufige Erwähnung mittels Trailer:

Bleibt zu hoffen, dass die zusätzlichen Arenen bei EA Sports nicht Konami noch weiter schaden: in PES 14 herrschte nämlich absolute Armut an denselben – nur Old Trafford und Wembley waren dort aus England enthalten. Aus Deutschland, Italien und Frankreich gerade mal jeweils eines: die Allianz Arena, das Juventus Stadium und das Stade de France. Spanien ging leich völlig leer aus, wobei der Community Manager bereits damals Electronic Arts die Schuld an der Situation gab.

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, BärInnendienste, Freiheiten, Kapitalistische Verschärfungen, Wirtschaft und Kulturelles abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s