EA Access: Testversionen schalten Achievements frei

Anders als die einstündigen Probierfassungen, die bei Sony im Rahmen von deren „PlayStation Plus“-Angebot für die PS3 zur Verfügung gestellt werden, werden Erfolge aus den als „Demos“ ausgewiesenen Testversionen von „EA Access“ auf der Xbox One von Microsoft auch online über den jeweiligen Account mit dem getestet wurde, synchronisiert. Bei Sony werden Trophies zwar lokal auf einer Konsole gespeichert, aber solange nicht synchronisiert bis die vollwertige Lizenz für ein Spiel erworben wurde.
Darüber hinaus läuft bei Microsoft und Electronic Arts eine interne Spieluhr mit, welche die tatsächlich gespielte Zeit auswertet, das heißt sie über mehrere Sitzungen gegebenenfalls auch stoppt. Verbleibende Zeit kann demnach auch dann gespielt werden, wann man möchte: im aktuellen Erstfall „Madden NFL 15“ sind dies immerhin sechs Stunden, während bei Sony insgesamt nur ein Countdown von 60 Minuten ab dem ersten Start eines Spiels läuft.
Sechs Stunden werden jedoch wohl auch beim EA-Angebot nicht die Norm werden. Künftige Releases dürften genregemäß deutlich knapper bemessen sein: ebenfalls ist immer noch etwas unklar, ob diese Vorabversionen (in der Nachfolge des „Season Ticket“ von EA Sports) selbst nach einem Release, wie kommende Woche dem des neuen „Madden“, noch funktionieren werden.
Da diese Testversionen, wieder analog zu Sony, aber auch als Werbefaktoren genutzt werden möchten, dürfte das als wahrscheinlich gelten. Bestätigt wurde bislang dennoch nur, dass die Vollversionen aus dem Vault/Magazin von „EA Access“ nicht verschwinden sollen und es auf alle EA-Produkte im Xbox One Store mit „EA Access“ immer 10% Rabatt geben soll. Übriges dürfte Electronic Arts zumindest die Smartglass-Unterstützung für „Madden NFL 25“ in den kommenden Tagen dann einschränken oder gleich entfernen, da diese nur für ein Jahr in Aussicht gestellt wurde.

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Freiheiten, Kapitalistische Verschärfungen, Wirtschaft und Kulturelles abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s