Von Beben in Wassergläsern… Und fallenden Kinnladen

Warner kündigt nach „Fluch der Karibik“ jetzt erstmals offiziell ein zweites* Mal ganze vier Kinofilme in einem einzigen LEGO-Videospiel an (via derStandard.at):

*Update 18. August: eigentlich viertes (sogar fünftes) Mal, denn schon die acht (oder doch siebeneinhalb?) „Harry Potter“-Filme wurden für LEGO so aufgeteilt, lagen gefühlsmäßig aber noch zu nah beeinander. Ähnlich wie damals die ersten sechs „Star Wars“-Teile aus „The Complete Saga“ von LEGO.

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter Kapitalistische Verschärfungen, Wirtschaft und Kulturelles abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s