Neuer Kommentar zu Frauen in „FIFA 16“

Beim Standard: ‚Befürchte auch, dass die eigentliche Körperdarstellung im fertigen Spiel für noch ganz andere Probleme sorgen könnte. Zumal die frühere Impact Engine selbst bei Ignite immer noch für einige unfreiwillig komische Szenen sorgt. Wenn die Werte nun
korrekt herabgesetzt werden kann das, vor allem im Vergleich zu den Männern, im fertigen Spiel auch PR-mäßig wieder nach hinten losgehen: Frauenfußball ist nicht wie Damentennis 1:1 übertragbar, ohne dass es jemand merken würde. Allerdings ist ihnen Futsal in „FIFA Street“ damals gut gelungen.
Dafür gibt es, zumindest in deutscher Sprache, ein neues Kommentatorengespann – mit denkbar lockerer Zunge. Die einzig kommentierende Frau war bislang im EM-Spiel 2004 Monica Lierhaus: meine Mutter hat mir oft erzählt wie früher, sie war in den Siebzigern hier am Land so etwas wie eine „Pionierin“, der Sport belächelt wurde. Vor allem in den letzten zehn Jahren hat sich dessen Akzeptanz wesentlich erhöht – wäre schade wenn es In-Game nicht klappt.‘ Nachlese.

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter "Kritik", Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Österreich, BärInnendienste, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Deutschland, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Post vom Mayer, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s