Kommentar zu „Project CARS“ als Service

Auf GamePro.de: ‚Also bis gestern war auch am PC in 32-Bit noch nichts von 1.04 da: ich wich, etwas im Zorn wegen der geringfügig detaillierteren Fahrzeugmodelle, ausnahmsweise auf den PC aus – doch ein klein wenig zu meinem Bedauern. Das war kurz nach Release von 1.03 – also vor knapp einem Monat.
Und seitdem hat sich dort offiziell nicht das Geringste getan. Keine News, nichts. Außer vor ein paar Tagen die Meldung, dass die Millionenmarke geknackt worden ist.
Das Paket hat sich seit meiner Installation im Mai überhaupt nicht verändert. Für ein zumindest Crowd-teilfinanziertes Spiel hatte ich da eigentlich etwas ganz anderes erwartet – wie von Start weg regelmäßige Updates, welche gerade am PC mit Steam ja sehr einfach zu implementieren wären, oder wenigstens In-Game-Infos diesbezüglich. Da hat es mich doch überrascht, dass die PC-Version in Hinblick auf das Service praktisch keine Vorteile bringt – gefühlsmäßig eher im Gegenteil.
Empfinde die Service-Situation bei „Project CARS“ deshalb mittlerweile ähnlich mangelhaft wie bei „Dead or Alive 5“ fürs Windows-Steam, da war aber gewissermaßen schon im Vorhinein klar, dass sich drei Monate nichts rühren wird. Kann sein, dass sie 64-Bit-PC bevorzugen, wenn aber auch die Konsolen (mit ebenfalls 64-bit-Architektur) nicht mit dem Patch beliefert werden, dann eher alles nicht. Wenigstens dürfte es diesen DLC schon für den PC jetzt geben.‘

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Kapitalistische Verschärfungen, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s