Zur USK beim Bayerischen Rundfunk

ARD-Bericht. Replik: ‚Das kommt davon wenn Rundfunk zu genau recherchiert… Nein, ernsthaft: der Bericht ist zum Davonlaufen (als ob es ein Videospiel namens „Blood & Burning“ überhaupt gäbe), das Spiel heißt „Total War – Attila“ (!), noch schlimmer allerdings die Reaktion von Falk. Er könnte ja sagen wie es sich mit dem BIU-Mitglied SEGA so verhält, aber das will der Konzern vermutlich nicht. Und „Industrienähe“ ist gut, die USK ist im BESITZ der Industrie. Das ist schon der vierte (!) Gore-DLC den SEGA mittlerweile auf Steam veröffentlicht hat. Zu allen „Total War“-Standalone-Titeln seit „Shogun 2“ erschien im digitalen Handel genau einer. Und keiner davon war bislang doch je Bestandteil USK- oder PEGI-geprüfter Versionen mit jeweils niedrigerer Freigaben, erschien im Retail-Handel etc. Daraus einen Fehler und ein Kalkül zu deduzieren kann doch nicht so schwer sein, das könnte der Öffentlichkeit doch auch vermittelt werden, und dementsprechend begründet.
Der Gipfel ist allerdings zu behaupten die veränderte Gewaltdarstellung wäre erst per „Patch“ nachgereicht worden, wenn die veränderte Gewaltdarstellung doch der einzige Inhalt ist: echt unglaublich. Das ist so, um bei der Buch-Analogie vom Falk zu bleiben, wie zu behaupten sie hätten bei einem Buch nur den Deckel geprüft, die Seiten wären erst später dazugekommen – ja Du meine Güte: was haben die da dann bitte schön „geprüft“?
Auch zuletzt in der „Emperor Edition“ des zweiten „Rome“, eigentlich eine Sammelausgabe, wurde der dazugehörige Inhalt natürlich ausgespart. Wegen der USK (wieder USK-12), aber auch wegen der PEGI (PEGI-16, dieser DLC aber erst „ab 18“). Die Frage bleibt allerdings weshalb blutleere Animationen Kindern zumutbarer wären, was für ein Geschichtsbild das vermittelt usw.
Im Übrigen, wenn schon so nah herangezoomt wird, was ja von den Genre-Einschätzungen her irgendwie gar nicht vorgesehen ist und weshalb so viele Kriegsspiele in Deutschland für Kinder ideologisch freigegeben werden: da gäbe es bei der aktuellen Polygonanzahl wohl Myriaden an USK-12-Titel welche noch solche Berichte spendiert bekommen könnten. Und bei dieser Öffentlichkeitsarbeit würde ich das der USK fast wünschen…‘

Repliken: ‚Es wurde in diesem „Bericht“ doch nicht einmal klargestellt, dass das Spiel „Total War – Attila“ heißt, sondern zunächst so getan als wäre es mit „Blood & Burning“ betitelt worden. Erst später klärte sich die Sache ein wenig auf, aber wer sich in der Materie nicht auskennt konnte auch glauben sie meinten etwas ganz anderes. Ich dachte an einen mir völlig unbekannten Indie-Titel. Doch hier können die Schlachtszenen völlig ausgeblendet werden und Musik braucht wie Bücher auch nicht geprüft werden: ja, über eine Änderung kann da nachgedacht werden – wieso sollen audiovisuelle Medien diskriminiert werden, nicht nur in Deutschland.
Auch ist es völlig absurd kleine Kinder als Zielgruppe auszumachen. Das spielen weit eher ältere Männer. (…) Der Zusatzinhalt „Blood & Burning“ ist bei uns (Schweiz und Österreich) darüber hinaus sogar erst „ab 18“ und nur im digitalen Handel, also online, erhältlich. Nicht im Einzelhandel – genauso wie in Deutschland. Ein Kalkül das der Publisher SEGA damit bereits zum vierten Mal veranstaltet hat: nach „Shogun 2“, „Shogun 2 – Fall of the Samurai“, „Rome II“ und jetzt halt „Attila“. Überall gab es für unter 2,50€ dementsprechende „Blood“-Inhalte. Alles Informationen welche der BR leicht recherchieren (und meinetwegen auch „kritisieren“) hätte können…‘ Die Informationen können überprüft werden indem Steam (etwa hier) nach „total blood“ durchsucht wird, nur Suche eingeben und nicht abschicken – sonst werden andere Ergebnisse geliefert.

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter Arbeitswelt und Realismen, Deutschland, Freiheiten, Kapitalistische Verschärfungen, Wirtschaft und Kulturelles abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s