Politikänderung für „Fallout 4“? ZeniMax liefert auch hierzulande den Originalton aus

ZeniMax verzichtet mit „Fallout 4“ offenbar erstmals darauf, seine großen deutschen Spielveröffentlichungen ohne englische Sprache auszustatten. Der als Publisher Bethesda auftretende Konzern brachte in den letzten Jahren die ursprünglich zensierten deutschen Versionen von „Fallout 3“ (2008) und dessen Ableger „New Vegas“ (2010), sowie die Fantasy-Rollenspiele „Oblivion“ (2006) und „Skyrim“ (2011) als weitere von den Bethesda Game Studios entwickelten Titel, ohne englische Sprachoption in deutschsprachige Märkte. Auch „Rage“ von Id Software war 2011, ebenso wie das 2012 erschienene „Dishonored“ der französischen Arkane Studios, von dieser Regelung betroffen.

Werden Konsolen damit auf englisch eingestellt, wird in den Spielen traditionell nicht auf englisch, sondern höchstens französisch (!) umgestellt. Ungeachtet deren Herkunft: eine Festland-europäische Eigenheit die auch Spiele manch anderer angeht – wie etwa „Micky Epic 2 – Die Macht der Zwei“ von Disney (im Original: „Epic Mickey“…).

Von „New Vegas“ erschien später mit der Sammelausgabe (GOTY) „Ultimate Edition“ auch eine (eigene) deutsche Version, die ungeschnitten war. Am PC konnte, dank Steam-Anbindung, bei allen zumindest nicht geänderten Fassungen die Sprach(ausgab)e frei gewählt werden: „Fallout 3“ war am PC ursprünglich jedoch nur für „Games for Windows LIVE“ von Microsoft erhältlich. Zu „Oblivion“-Zeiten gab es derlei DRM-Maßnahmen noch nicht.

Abzuwarten bleibt wie diesbezüglich nächstes Jahr bei „Doom“ verfahren wird: „Fallout 4“ ist nach den beiden „Wolfenstein“-Veröffentlichungen in den letzten Jahren erst die erste vollständig neue Veröffentlichung des Konzerns für die aktuelle Konsolengeneration (mit wesentlich mehr Speicherplatz auf Datenträgern – teilweise verzehnfachten sich die Umfänge einzelner Titel mit standardmäßig bis an die 50GB, das heißt auch bei PC-Umsetzungen). „The New Order“ und „The Old Blood“ wurden jeweils penibel zensiert und kamen deshalb fast notgedrungen (trotzdem) ohne Originalsprache daher. Darüber hinaus konnte zuletzt durchaus befürchtet werden, dass sich diese Politik auch mit „Fallout 4“ nicht ändern wird, da selbst die „Definitive Edition“ von „Dishonored“ Ende August hierzulande anscheinend noch so ausgeliefert wurde.

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter Amerika, Freiheiten, Retrospektiven abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s