Neuer Kommentar beim VDVC

Zur deutschen Computerspielwirtschaft: ‚Dass in Deutschland vor allem Start-ups gefördert werden, auch ein Electronic Arts in Köln nur seine Verwaltung unterhält, hat viel damit zu tun, dass vorgebliche „Indies“ in der Berichterstattung bevorzugt und kommerziell größere Spiele weiterhin eher schief angeschaut werden – sich die politisch negative Einstellung diesen gegenüber vielfach keineswegs geändert hat, im Gegenteil praktische Vorbehalte vielfach noch verstärkt, ausgebaut und über etwa die Gewaltdarstellung hinaus mit anderen Facetten und Themen kombiniert wurden. Siehe auch die ganzen Artikel, welche heute über Games etwa bei der ZEIT erscheinen, oder wie reduziert die SPON-Stories mittlerweile sind.
Es hat meiner Meinung nach auch nicht dazu beigetragen, dass größere Games besser wurden, sondern dort wird derselbe Unrat einfach weiterproduziert – weil er sich eben (gut) verkauft. Insofern hat der Artikel von Stephan Dörner viel mit dem von Tobias Nowak gemeinsam. Wenn anderen ein Dafürhalten von Krieg unterstellt wird, kleineren dafür ihre Abstraktion selbst von Massenvernichtung systematisch und historisch zu Gute gehalten werden möchte: ein „Spec Ops – The Line“ wurde zwar von einem großen Konzern damals (THQ) produziert, aber auch von einem eher kleinen Unternehmen in Berlin entwickelt – kommerziell erfolgreich war es trotzdem nicht wirklich (Nachfolge hat es jedenfalls keine gefunden).‘

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, BärInnendienste, Chauvis, Denkanstöße, Deutschland, Freiheiten, Kapitalistische Verschärfungen, Post vom Mayer, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s