Zum (relativ enttäuschenden) Stand der PlayStation VR-Brille

Kommentare: ‚(…) Mich wundert schon, dass Sony mehr als einen Titel zum Vollpreis (!) in seinem digitalen Store vorbestellen lässt – also tatsächlich einen Launch ähnlich der Kinect 2010 plant.
Ich bin jedenfalls kurz davor meine PSVR-Vorbestellung komplett zu stornieren: auf der E3 wurde darüber hinaus praktisch nichts Neues angekündigt, Unterstützung für Importware wie „Xtreme 3“ ist immer noch unsicher usw. Insgesamt beeindruckt mich das Angebot jetzt nur geringfügig mehr als bei der Rift und der Vive – was relativ enttäuschend für mich ist. Zumal meine VR-Hoffnungen bei „No Man’s Sky“ vorerst wohl nicht erfüllt werden.

(…)

Wenn derselbe Unsinn ständig wiederholt wird, wird er deshalb auch nicht wahrer: die Informationslage ist für die breite Öffentlichkeit nunmal mehr als dürftig. Manche (bereits angekündigte) Umsetzungen bleiben sehr wohl aus politischen Gründen offenbar aus, andere laufen eindeutig auf Casual-Experiences hinaus – zusammen mit dem einen oder anderen abgesteckten Sportspiel für die Massen.
EA entwickelt über ihre „Battlefront“-Marke für Kathleen Kennedy’s mediale „Star Wars“-Bombardements etwa schon nach dem Gießkannenprinzip jeweils aufeinander abgestimmte „Erfahrungen“ in diese Richtung. Wenigstens so „kritisch“ könnte die Berichterstattung doch sein, anstatt dass Fanpeople in Redaktionen und weit darüber hinaus hier ständig nur Lobbyarbeit für die Industrie und deren Interessen betreiben.

Auch dieser Ersteindruck deutet jedenfalls nicht darauf hin, dass der Titel ein vollwertiges Action-Adventure werden wird – sondern halt auch eher ein Showcase für die neue Technik. Eine Geisterbahnfahrt analog zum „Until Dawn“-Ableger.
Darüber hinaus verlangt Sony zumindest für Sammlungen in diese Richtung sowieso schon (nachweislich!) den Vollpreis. (…)‘

Update 30. August: schon ein paar Tage nachdem ich obigen Beitrag verfasst hatte wurde offenbar bekannt, dass der VR-Modus für „Xtreme 3“ doch bereits zum Start der PS-Brille im Oktober zur Verfügung stehen wird;

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter "Kritik", Allgemein, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, BärInnendienste, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Deutschland, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Wirtschaft und Kulturelles abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s