Neuer Kommentar

Diesmal zu „Valkyrie Drive“ (via VDVC-Forum): ‚Ich habe den Anime, „Mermaid“, gesehen und fand der wies aus psychoanalytischer Sicht einige der kreativsten und beeindruckendsten Bildkompositionen auf welche in den letzten Jahren überhaupt produziert wurden. Wäre das ein Kinofilm gewesen, ich hätte ihm in Cannes allein dafür die Goldene Palme verliehen.
Ein Riesenspaß.
Doch auch wenn es nach sexueller Verfolgung aussieht und so als ob hier ein neues Gremium politisch-ideologisch motiviert übereifrig agiert, ist diese Entscheidung doch verständlich, sowie nachvollziehbar: laut Wiki wäre vom halben Dutzend Figuren in diesem Konsolenspiel, „Bhikkhuni“, gerade einmal eine (!) volljährig. Im Anime sei das schon ähnlich gewesen – ich wäre nie auf die Idee gekommen, habe aber auch kein Wort verstanden -, und selbst in „Siren“ diese Situation vorhanden, das aber aus sozialen und technischen Gründen sowieso nicht lokalisiert werden wird.

All das aus meiner Sicht völlig grundlos: weder existiert ein praktischer Schulkontext, der gern zu einem Vorurteil oder einer Entwicklung in diesem Bereich (dem Alter der ProtagonistInnen) führt, noch deutet das Erscheinungsbild der Charaktere in irgendeiner Form darauf hin. Eine Chibi-Ästhetik ist hier körperlich auch nicht vorhanden, weshalb es in diesem Fall egal ist ob die Wahrnehmung als real oder virtuell erfolgt, ein „wirklichkeitsnahes“ Geschehen angenommen wird oder nicht, Charaktere bloß als Scheinerwachsene angesehen werden, nur „Jura studier“en dabei helfen würde usw.
Die einzige Frage stattdessen bleibt: warum machen die Kreativen das? Denn die Entscheidung trafen diese bereits eigenständig und selbstbestimmt im Vorfeld: schon viele JRPGs tendieren dazu Minderjährige darzustellen, und werden dafür – wie etwa „Atelier“ – im Westen regelmässig zensiert, doch weshalb wird dieser Umstand noch bei einem offenkundigem Sexspiel wie diesem hier – ohne Rücksicht auf jegliche Schutzalter – beibehalten??

Es ist zwar ein krasses (kulturelles und ästhetisches) Vorurteil zu glauben Medien aus dem Anime-Bereich würden ohnehin dazu neigen Kinder zu sexualisieren, meiner Efahrung nach ist die strikte Ausgrenzung von Kindern aus sexuellen Kontexten sogar sehr auffällig (wohl aufgrund dieses Vorurteils) und kennzeichnend für viele Anime – Kinder treten darin lediglich als comic relief auf etc. Alles andere existiert im kommerziellen Bereich der auch in den Westen gelangen kann überhaupt nicht, ist ein Mythos, eine Urban Legend und ein Internet-Gerücht, verbreitet von Leuten welche meinem Eindruck nach für sexuellen Ausdruck ohnehin kein Geld ausgeben würden – doch zwischen Jugendlichen und Erwachsenen wird aus Japan im Anime weiterhin eher nicht unterschieden.
Warum? Die Schutzalter existieren nicht ohne Grund.

Bei „Criminal Girls“ hätte ich noch eher die sexuelle Gewalt als ausschlaggebend vermutet, sowie ein PEGI-16 angezweifelt: nein, im Gegenteil wird der Umstand dass über die Selbstregulierung der PEGI die Schutzalter ignoriert werden hiermit schon zu einem Problem, denn auch andere europäische Länder haben eine Gesetzgebung in diese Richtung – hier müsste sich die PEGI tatsächlich eher an die deutschen Verhältnisse anpassen…
Und für alle Gamer welche mit der Franchise nichts anfangen können: das *war* das neue Medienprojekt des „Senran Kagura“-Machers, spielt deshalb eigentlich schon in einer anderen Liga als vergleichbare Titel. Trotzdem fragwürdig, unprofessionell und letztlich auch unverantwortlich.‘

Nachlese

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Amerika, Ästhetische Belange, Österreich, BärInnendienste, Biologismus, Chauvis, Deutschland, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s