Kommentar zu „FIFA 17“

Bei Webedia: ‚Ohne zu wissen wieviel EA sonst zahlt ist das nicht zu beurteilen. Und bei ein paar hundert Teams gehts trotzdem in die Millionen.
Wobei ja leider der Marketing-Etat in der Industrie tendenziell schon größer ist als das Produktionsbudget – und Island da nicht dazuzählen, jedenfalls solange damit keine Werbung veranstaltet wird. Im Unterschied zu Messi, Bayern, Manu und Co.
Gehe jedenfalls nicht davon aus, dass sich EA die Entwicklung eines „FIFA“ jedes Jahr wesentlich mehr kosten lässt als andere Titel – so erfolgreich die Reihe auch ist. Das hat man ja schon daran gesehen wie für Außenstehende scheinbar leichtfertig die UEFA-Rechte fallengelassen wurden.
Die Äußerung wonach aber gerade die kleinen Teams bei „FIFA“ besonders beliebt wären ist natürlich kompletter PR-Blödsinn. Empirisch lässt sich diese Behauptung allein über das öffentliche Matchmaking kaum aufrecht erhalten, wobei selbst bei den großen Teams diese dort wiederum auf eine Hand voll reduziert werden. Genauso wie bei der vorherrschenden Doppelmoral allenthalben von den weiterhin marginalisierten Frauen in diesem Jahr bezeichnender Weise niemand mehr spricht…‘

Nachlese: UEFA, „FIFA 16“

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, BärInnendienste, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Kapitalistische Verschärfungen, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s