Zur deuschsprachigen Videospielindustrie

Replik: ‚Guter Kommentar. Wichtig wäre, dass sich die Industrie in Deutschland endlich von unten bis oben international orientiert: siehe erneut Mimimi – ihr Spiel scheint über gar keine deutsche Sprachausgabe zu verfügen, sondern nur englisch und japanisch. Schon bei KING Art hatte ich früher diesen Eindruck – und nicht nur wie Blue Byte und Co. von Ubisoft aufkaufen lassen: der Umstand dass es keinen großen deutschsprachigen Publisher gibt, wohl nie geben wird, könnte auch andere Synergien frei werden lassen – Kräfte entfesseln – anstatt, wie es „Kulturschaffenden“ hierzulande nur so eigen ist, beständig auf Förderungen zu hoffen. Die Zeit des Sich Einigelns, des Vertrauens auf angestammte Nischen, sollte halt vorbei sein: das alles kann einfach kein Zeichen von wirtschaftlichem Aufbruch sein – stattdessen sollten, siehe Mimimi, eher neue Bereiche erschlossen werden. Wo Beispiele aus Kanada, Spanien und Skandinavien mir jedenfalls gezeigt haben, dass Förderungen nicht vor dem kreativen Output stehen können, sondern „nachhaltig“ erst als Reaktion auf positive Repräsentation erfolgen. Ich mag die Daedalic-Adventures sehr, aber da ist immer viel Deutschtümelei dabei: die englische Vertonung wirkt oft erzwungen und ist praktisch jedes Mal wesentlich schlechter.‘

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter "Kritik", Allgemein, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Österreich, Der Mayer ging zur Presse..., Deutschland, Freiheiten, Kapitalistische Verschärfungen, Wirtschaft und Kulturelles abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s