Neues zum US-(Kabel-)Fernsehen: Gestelle gegen Washington

Kommentar: ‚Das war doch schon in den letzten „Game of Thrones“-Staffeln so.

Ich hoffe wirklich sehr, dass die Rechnung der Studios die Tagesberichterstattung der Nachrichtensender in durchschaubar angepasste „Kommentare“ zu verwandeln nicht aufgeht. Und ich Naivling dachte: schlimmer als das politisch überkorrekte „Westworld“ könnte es nicht werden – HBO hat für mich als mystisch und marxistisch geprägten Altliberalen damit nichts mehr das mich interessiert.
Zwar hat die Konkurrenz heuer auch „Twin Peaks“, aber nächstes Jahr schon wieder nicht: nichts außer eingebildeter „Stärke“, normierter Identitätskonstruktionen, Repräsentation, „schönen“ und „funktionierenden“ Körpern – „Kritik“ die eigentlich keine ist, sondern weit eher das Selbstverständnis und die moralischen Überlegenheitsdünkel der herrschenden Klasse(n) reproduziert: als sozusagen das Bewusstsein bestimmende Existenz, sozialer Kreis(lauf) – biologisch verbrämt, keusch UND zumindest gegenüber einzelnen Religionen skeptisch zugleich: gleichmachender Sozialismus, Unterschiede nivellierend – mangels „akzeptabler“ Alternativen liebäugelnd mit jeglichem Atheismus, sowie dieser unnachahmlich amerikanische, gemäßigte Mainstream-Feminismus und Anti-Rassismus – alle „Realität“ idealisierend und assimilierend.
Und dabei Figuren, „vorbildlich“ viktimisiert, trotzdem ekelhaft sadistisch rüberkommen lassen kann – siehe die grauenhafte Sansa Stark in „Game of Thrones“, oder diverse „Heldinnen“ (eher Mörderinnen) aus „The Walking Dead“ – neuerdings enthaltsame Kleinwüchsige welche sich in der „Sorge um sich“ übend lange Bärte wachsen lassen, usw.
Prinzipiell Public Service Announcements, getarnt als Unterhaltungsprogramme – damit Wahlen wie letztes Jahr dort ja nicht mehr passieren. Als ob jene Medien und Politik diese nicht erst ergeben hätten.‘

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter "Kritik", Allgemein, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, BärInnendienste, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Deutschland, Die Welt wird auf der Erde verteidigt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s