Zu „The Surge“ beim Deutschen Computerspielpreis (DCP)…

Kommentar: ‚Eine ganz ausgeklügelte Finte, sozusagen, um ja keinen USK-18-Titel (übergebührlich) berücksichtigen zu brauchen. Unglaublich diese Begründung – eigentlich: der Release lag damals noch gut ein halbes Jahr entfernt.
Dabei dachte ich das alte, allein schon wegen meiner Arbeit früher, und das neue Regelwerk des DCP zu kennen, und ich würde mich (damit) auskennen: dass so unfertige Sachen überhaupt eingereicht werden können, war mir trotzdem neu. Auf jedem Filmfestival muss ein Film wenigstens fertig sein, wenn seine Veröffentlichung auch in weiter Ferne liegen mag.
Ansonsten bleibt es bei einem Preview, und kommt es zu keiner Annahme (im Sinne von „das Werk angenommen“ zu haben). Wie eine fundierte Rezeption sonst möglich wäre entzieht sich dabei ebenfalls komplett meinem Verständnis: erinnert mich jedenfalls unangenehm an die doppelte Auszeichnung „für“ ein „Anno“ damals (in Verlegenheit mangels „gewalt“freier Alternativen – als nationales und internationales Spiel).‘

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter "Kritik", Almrausch-Urteile, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, BärInnendienste, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Deutschland, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Post vom Mayer, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s