Zu „Metal Gear“ nach Kojima

Kommentar: ‚Ja. Ich war gestern und vorgestern von „Survive“ angenehm überrascht: so gering die Produktionswerte dort auch sind, so iterativ das Gameplay ist, so durchsichtig kommerziell das Genre-Konzept sein mag – mir hat zumindest als Fan von „Conan – Exiles“ der Anfang von „Survive“ ganz gut gefallen: „Metal Gear“ funktioniert auch ohne Kojima und dessen „Realität“ – die Ideenwelt dahinter hat das Team bei Konami auch so, unter vermutlich widrigsten Umständen, verstanden. Diese absurde Überhöhung jeglichen militärischen Drills, diese absolute Sinnlosigkeit um „Krieger“ die eigentlich nur in Frieden leben wollen… Bei „Survive“ kommt noch absolute Trostlosigkeit hinzu (in einer SF-Welt welche, frei nach Dante, als Begriffe sowohl „Endzeit“ als auch „Postapokalypse“ spottet, sondern die eben „wirklich“ eher nur Hölle und Desolation bedeutet, so absurd und bizarr ist, und daneben doch wieder so lebendig mit einer reichhaltigen Tier- und Pflanzenwelt ausgestattet ist – die man natürlich alle wieder verspeisen, „Snake Eater“ lässt grüßen, kulinarisch zubereiten kann usw. usf.).

Und Vogt-Roberts hat mit seinem Monsterfilm bereits bewiesen, dass er verrückte, gigantische Ideen die (film)historisch bis in das Hollywood der 1920er Jahre zurückreichen (The Lost World, 1925), umsetzen kann. Also ich bin gespannt!‘

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s