Kommentar innerhalb des PSN…

Comment: „This is plain hate speech. If you really do have such a problem with sexual expression you just should not be the moderator of a group like this. Sexuality is whether vulgar nor obscene. Just what you

make out of it. Other people only have different tastes and made other experiences in their lives. Therefore your comment is also dishonest: you seem to have no clue about eroticism whatsoever. Left -“ User blockiert.

Bei instinktorientierten PSN-Communities im Umfeld der „Dead or Alive“-Franchise kam es zuletzt zu Säuberungsaktionen von Seiten des Sony-Konzerns, die sich aber weder als systematisch zu erkennen gaben, noch längerfristig anzuhalten schienen.

Moderatoren wie dieser tendierten (dennoch) derweil dazu darauf überzugehen Beiträge im Grenzbereich zur Pornografie, so wie es ansonsten wohl nur in der Presse üblich ist, zu verhöhnen, die AutorInnen und ihr Publikum (teilweise wüst) zu beschimpfen, etc. Vor allem in Hinblick auf vermeintlich „männliche“ Geschlechtsgenossen – alles genau so wie es ausgehend von der gemeinen asexuellen Belästigung in der westlichen Welt seit spätestens Herbst 2017 sattsam bekannt ist.

Der bei solchen Gruppen im Unterschied zu anderen Gaming-Communities erfahrungsgemäß durchwegs freundliche und äußerst warmherzige Umgangston, schließlich geht es dabei auch um nichts anderes als ästhetische Belange, ging dadurch weitgehend verloren (auch da vorübergehend gewissermaßen zurecht die Sorge bestand, dass Sony die Kunstwerke einfach entfernt und Kommentare löscht). Das Problem des sexuellen Ausdrucks auf diesen Plattformen bleibt deshalb ungelöst und dauert weiter an – selbst über die Feiertage ist dort scheinbar leider kein Frieden in Sicht. Sehr traurig das Ganze.

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, BärInnendienste, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Post vom Mayer, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s