Monatsarchiv: Februar 2020

Quantic Dream: Nachwehen

Via VDVC-Forum: vor ziemlich genau zwei Jahren befand sich das Pariser Videospiel-Studio Quantic Dream mitten in einem breiten Medienwirbel. Es ging um Arbeitsbedingungen und (wie üblich) Ungleichbehandlung. Das Studio, respektive die beiden Studiobosse, reagierten damals in einer Art und Weise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, BärInnendienste, Chauvis, Der Mayer ging zur Presse..., Die Welt wird auf der Erde verteidigt, In eigener Sache, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Switch: Menschenverachtung on

Ein neues Angebot das gerne ausgeschlagen werden kann, bietet seit dieser Woche und noch bis 12. März -15% rabattiert Nintendo: in Österreich mit obligatorischem PEGI-18-Rating (war jedenfalls im Vorfeld nicht in der PEGI-Datenbank zu finden) und sogar in Deutschland mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Arbeitswelt und Realismen, Österreich, Denkanstöße, Deutschland, Freiheiten, Kapitalistische Verschärfungen, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Hass, Du bleibst hier!

Lobpreisung. Auf Steam (nicht öffentlich): ‚Mit Liebe funktionieren nicht so Sätze wie mit „… ist keine Meinung“. Immerhin darf wohl noch geschmunzelt werden: „auf die Tür, das Volk ist hier“ – dort müssen sich ja Szenen abgespielt haben, wenn selbst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Deutschland, Freiheiten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zur Untragbarkeit von Videospielen

Comment: ‚Very interesting. I somehow always waited for a statement like this. Unfortunately my French is not good enough to understand all of it, and there are no similar careers in Germany, Austria or the English speaking world I know … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Österreich, BärInnendienste, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Deutschland, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Analytische Affären…

Neue Kommentare zur medienrechtlichen Situation in Deutschland (mit exklusiven Ergänzungen): ‚(…) Manche Einschätzungen sind diesbezüglich zweifellos nur sehr schwer nachzuvollziehen, sogar wenn die einzelnen Begründungen zum Körperbau (bei petiten Figuren) berücksichtigt werden: so steht hier neben mir „Valkyrie Drive – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Denkanstöße, Deutschland, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Diskurs und „Meinung“

Zur neuen „Debatten“-Unkultur (leider auch in Frankreich). Kommentar: ‚Neobürgerliches Neusprech: jemand äußert sich frivol, wird der Person daraufhin unterstellt „verklemmt“ zu sein, „verklemmt“ sei sie dann. Eine Jugendliche tut kund wen sie (nicht) attraktiv findet und agitiert gegen Religiosität allgemein, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Ästhetische Belange, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, Retrospektiven | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Dammbrüche, oder: Demagogie für Hildegard.

Beim Standard: ‚@ eingebetteten Tweet – Ist das jetzt eigentlich dieselbe „Haltung“ welche mir hier jetzt jedes Mal zugemutet wird, wenn ich mich (doch) anmelden möchte? Und „ist“ das nur Journalismus, oder doch bereits Politik? So wie das Zerreißen von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, BärInnendienste, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Deutschland, Freiheiten, Materialismus, Post vom Mayer, Retrospektiven | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen