Zukunft : Zurück ???

„Song“ (1928), Filmanfang – mit unter anderem Paul Hörbiger.

„Videospiele für alle“: erweist es dem Medium Computerspiel wirklich einen guten Dienst, wenn etwa zum heutigen Launch von „Watch Dogs – Legion“ die Startseite einer großen österreichischen Tageszeitung komplett in Werbung für das Spiel getaucht erscheint – bis hin zu einer Manipulation der Schrift die auf einzelne redaktionelle Artikel (!) verweist?

Das Medium als Belästigung

Die Schrift-Manipulation ist dabei natürlich nicht gekennzeichnet (wie sollte das technisch auch gehen), sondern nur die Werbung an sich: alles was machbar ist wird so an Werbung gebracht – zu welchem Preis auch immer. Gleichzeitig bringt die Zeitung einen Anti-Trump-Artikel, wo es um eine offenbar ähnliche Kampagne bei Google für den kommenden Wahltag nächste Woche geht.

Hinzu kommt von wem das Spiel stammt und welch schmutziges Geld die Zeitung damit angenommen hat – von einer Firma welche in der jüngeren Vergangenheit, enzyklopädisch assoziiert erst mit diesem Jahr, in gleich mehr als einen Sexismus-Skandal verwickelt gewesen ist: der zugehörige Abschnitt des englischsprachigen Wikipedia-Eintrags zum frankophonen Konzern ist ellenlang.

Und bezahlt wurde damit ein Medium, das sich ansonsten bekanntlich für emanzipatorisch hält – für egalitär oder sogar „inklusiv“ als humanistisches Aushängeschild zu begreifen vermag. Pfui Teufel!

So (und nicht anders) sah derStandard.at am 29.10.2020 aus. Eine einzige, unverschämte Ungeheuerlichkeit – dabei habe ich den Titel vorbestellt.

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Österreich, BärInnendienste, Der Mayer ging zur Presse..., Freiheiten, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Wirtschaft und Kulturelles abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s