Neues beim Standard

Replik: ‚Albanisch. Nicht Englisch. ‚Sportske novosti: „Der Österreicher wütete nach seinem Treffer gegen Nordmazedonien, danach entschuldigte er sich sogar auf Albanisch (…)“‚

https://kurier.at/sport/fussball/fussball-euro-oesterreich-balkan-medien-marko-arnautovic-oefb/401414604

„Community-Supporter“. Ja, so sieht sie leider aus – die hiesige „Community“: klassistische Menschenverachtung (Prolet) en suite, PatriotInnen Nationalismen unterstellend, aber sich selbst für so wunderbar „wach“, „inklusiv“ oder progressiv halten.

Ich bin und bleibe jedenfalls stolz auf meine subproletarische Herkunft.

Warum auch nicht und worauf denn sonst? Als „Familienvater“ auf meine Kinder? Ich bin nicht (links)bürgerlich.
Auf meine „Fähigkeiten“? Ich bin ein erklärter Gegner d(ies)er Leistungsgesellschaft.

Wie ich die hier so vertretenen „Werte“, diese „Haltung“ und „Einstellung“ überhaupt nur verabscheuungswürdig finden kann.‘

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter "Kritik", Allgemein, Arbeitswelt und Realismen, Österreich, Der Mayer ging zur Presse..., Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s