In eigener Sache/In own matters

Aufgrund eigener Schuld konnte ich heute Morgen (Sonntag, den 24. Oktober 2021) leider keine E-Mails über meinen A1-Provider erhalten. Diese Adresse sollte zwar nicht mehr öffentlich sein, sickerte aber vor einigen Jahren mal durch und wurde zur Weiterleitung anderer früher Konten verwendet. Deshalb nenne ich nur den Namen des Providers: es handelt sich um meine primäre Geschäftsadresse vergangener Tage, die ich in meiner spärlichen Freizeit immer noch für persönliche Kommunikation und private Transaktionen stark nutze. Ich bitte deshalb um Kontaktaufnahme, sollten heute Morgen diesbezüglich Nachrichten verloren gegangen sein.

Unfortunately I could not receive mails through my A1 provider this morning (Sunday October 24, 2021). This was my own mistake. The address should not be public anymore but got leaked years ago and was used to automatically forward mails from other accounts I used or was associated with in the past. Therefore I only mention the provider’s name: it’s the main way I did business with which I still heavily use today in my spare time regarding personal communication and private transactions. Please feel free to contact me if you think you may have sent me something there this morning.

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter Arbeitswelt und Realismen, In eigener Sache, Retrospektiven abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s