Monatsarchiv: Februar 2023

Sprachliche Differenzen im Fernsehbereich…

Die Vielzahl geskripteter, nichtlinearer Fernsehserien hat in den letzten Jahren zu einem gefühlt deutlichen Qualitätsverlust bei den deutschsprachigen Synchronfassungen geführt: konnte sich die deutsche Synchronindustrie früher trotz so mancher Stilblüten wie dem berühmt-berüchtigten „Schnodderdeutsch“ von Rainer Brandt rühmen weltweit führend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Österreich, BärInnendienste, Denkanstöße, Deutschland, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Warnung vor einer Zunahme irreführender Geräte

Auf Amazon.de: „Be aware of devices like that: you may never be able to actually store Xbox Series S titles on it. It may look like an Xbox Series S and it sounds super fast on paper but for current-gen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ästhetische Belange, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Maybe we’re alone

Comment: ‚To be honest I don’t think that alien civilizations may even exist. All phenomena we perceive today – or stories we hear from other people which actually do trace to different star systems near our home system and so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Denkanstöße, In eigener Sache, Materialismus | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen