Suchergebnisse für: tomb raider

Ersteindruck: „Tomb Raider – Definitive Edition“ (2014)

Da ist er nun also, der erste Versuch mit der neuen Konsolengeneration für ein altes Spiel im großen Stil erneut abzucashen. Grundsätzlich erinnert dieses „Tomb Raider“ dabei an „The Legend of Zelda – Wind Waker HD“ (2013) von Nintendo, mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Almrausch-Urteile, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, BärInnendienste, Chauvis, Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Tomb Raider“: kein Tesselation und Co. für PS4 und Xbox One

Square-Enix hat in der morgen auch in Europa erscheinenden, „definitiven“ Ausgabe von „Tomb Raider“ offenbar auf standardmäßige DirectX-11-Effekte verzichtet (!) – wie ein Video von Eurogamer deutlich macht. So gewohnt absurd die autoritären Schlussfolgerungen der PC-affinen Seite im zugehörigen Artikel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Almrausch-Urteile, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, BärInnendienste, Kapitalistische Verschärfungen, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ersteindruck „Tomb Raider“: die Leiden der jungen Lara

Wer Geoff Keighley’s Hintergründe studiert hat, hat als Fantasie vor allem ein Wort darin lesen können: „Rambo“. Und eine Lara Croft gesehen die mit einem Geschütz Dutzende auf einmal niedermäht, oder mit einem Flammenwerfer hantiert. Beides hat es zwar nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BärInnendienste, Freiheiten, In eigener Sache | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Empörung Innovativ: Carsten Görig über das neue „Tomb Raider“…

Gefühlsecht will er beim Spiegel „eine Erklärung dafür, warum (…) die Gewaltdarstellungen drastischer wurden. Warum es Todessequenzen gibt, in denen Lara gepfählt wird, ihr Kopf aufgespießt. Warum Gegner verbrannt werden können und Lara zwischen Leichenbergen in einem Blutsee schwimmt. Während … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chauvis, Deutschland, Freiheiten | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Kommentar zur „Tomb Raider“-Gewalt auf Amazon.de

Bei erster Rezension: ‚“Diese Actioneinlagen…“ Sprechen Sie es doch aus, denn es sind auch immer dieselben Gewaltressentiments. Und das sind wohl nicht nur „Einlagen“, sondern das Spiel ist – nach der Einführungsphase – darauf aufgebaut. Jetzt kann natürlich gesagt werden: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternative Lebensweisen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Überlebend statt soldatisch. „Tomb Raider“: Launch-Trailer

Angelehnt an die „Black Ops“-Commercials von Activision. Vergleiche Sony: Square-Enix hat die Marketing-Maschine jetzt voll angeschmissen: Ich gehe davon aus, dass der seit der Übernahme von Eidos durch den japanischen Konzern in Entwicklung befindliche Titel die, neben „Final Fantasy XIII“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Weitere Kommentare zur Videospielindustrie

Zu Microsoft und Nintendo: ‚Ich hoffe doch sehr, dass die Scorpio auch ordentlich mehr Speicher haben wird und damit neue Texturpakete ermöglichen: die höhere Rechenleistung allein ist einfach zu wenig. Nicht bei den beiden Bethesda-Titeln, aber in anderen Fällen: gerade … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, BärInnendienste, Denkanstöße, Freiheiten, Kapitalistische Verschärfungen, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zur Zukunft von VR

Beim VDVC: ‚Aufgrund meiner Gehbehinderung übt die mit Abstand größte Faszination von Videospielen bei mir die Möglichkeit aus, sich darin frei im virtuellen Raum zu bewegen: das begann schon mit den ersten Ausgaben des „Flight Simulator“ wie „subLOGIC Flight Simulator … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltäglichkeiten, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Denkanstöße, Freiheiten, In eigener Sache, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Xtreme 3“ mit VR: Wahrnehmung katastrophal

Bei Engadget (bewusst nicht verlinkt), Standard & Co. Erwartungsgemäß noch schlimmer als ohne (PlayStation-)Brille? Trotz Nicht-Veröffentlichung in den politisch relevanten Märkten Europa und Nordamerika erfolgt diesbezüglich gerade eine besonders geschmacklose Hetze, welche mit ihren (altbekannten) ideologisch unbedarften „Argumentationsketten“ nunmehr jegliches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Österreich, BärInnendienste, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Post vom Mayer, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Chronisch verstärkt: das K-Wort ist wieder da

Bei der ZEIT beschäftigt sich Matthias Kreienbrink mit der „K-Frage“: der zentrale inhaltliche Vorwurf kreist natürlich um die ludo-narrative Dissonanz, die ich eigentlich für eine Differenz halte, diesmal am aktuellen Beispiel „Uncharted 4“. Und spätestens seit „Uncharted 2“ (2009) ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, BärInnendienste, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Deutschland, Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, Kapitalistische Verschärfungen, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen