Archiv der Kategorie: Ästhetische Belange

Zum heutigen (Re-)Release von „Resident Evil 3“ (1999-2000/2020)

Comment: ‚When the original „Resident Evil 3“ came out, I was in a time of transition: from a PC gamer to a console aficionado. Yet I remember back then, everyone was at least anticipating „Code Veronica“. Not particularly fond of playing … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Aus aktuellem Anlass…

… Leider! „No Russian“ in „Modern Warfare 2“. Kommentar vom 12. November 2009. 21. Juni 2011. 26. März 2010 (GamePolitics gabs damals auch noch) Aktueller Kommentar auf Steam (nicht öffentlich): „2009 Reloaded. Damals schrieb ich nach Zahlen (auch) noch in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Österreich, BärInnendienste, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Deutschland, Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Post vom Mayer, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Disney+ ist (endlich) da!

Heute startete Disney+ in Europa. Der (Streaming-)Dienst, welcher hierzulande die erste ernstzunehmende Konkurrenz für Netflix und Amazon Prime Video darstellt (in Österreich beide seit 2014 erhältlich), kostet monatlich zwar weniger als die Hälfte von Netflix (4K-Produkt mit HDR), weist dafür … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Österreich, Deutschland, Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zu „Watchmen“ von HBO (Damon Lindelof)

Kommentar: ‚Alan Moore hat Adaptionen eher grundsätzlich abgelehnt (dessen Name taucht gerade auch deshalb nirgendwo auf). Und indem diese (Mini-)Serie „Watchmen“ eher paraphrasiert, als nacherzählt, trägt das Fernsehen dem gewissermaßen sogar Rechnung, zollt dem Autor damit in gewisser Hinsicht (politisch) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Freiheiten, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Im Jahre des Affen geboren…

Ich und die Xbox Serie X: Hoffentlich noch in diesem Jahr 🙂 Wird auch sonst wohl meine Lieblings-Filmszene bleiben. Digital Foundry: 1, 2, 3. 19. März – Nachtrag Sony: ‚Toll. Jetzt komme ich aus dem Digital Foundry-Schauen gar nicht mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Der Mayer ging zur Presse..., Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Identität und Videospiele

Replik: ‚(…) Was früher gar kein Thema gewesen wäre, sogar gewisser Ausdruck der Identität für ein Videospiel, ist heute ein absolutes No-Go. Wobei die Ismen dahinter in der Wahrnehmung eben auch umgedreht werden könnten, sogar sehr leicht wie ich meinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Denkanstöße, Deutschland, Freiheiten, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Post vom Mayer, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zu Xavier Naidoo

Via JF. Kommentar: *Das nenne ich rechter Verführungskunst erlegen, in dünkelhafter Gestaltung gefangen. Das Statement auf seiner Homepage ist schon sehr interessant, denn in „Sippenhaft“ genommen werden MigrantInnen doch nur nach rassistischen Gesichtspunkten: zunächst nennt er Orte die allesamt zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Deutschland, Freiheiten, In eigener Sache, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen