Schlagwort-Archive: Aphorismus der Woche

Aus aktuellem Anlass…

… Leider! „No Russian“ in „Modern Warfare 2“. Kommentar vom 12. November 2009. 21. Juni 2011. 26. März 2010 (GamePolitics gabs damals auch noch) Aktueller Kommentar auf Steam (nicht öffentlich): „2009 Reloaded. Damals schrieb ich nach Zahlen (auch) noch in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Österreich, BärInnendienste, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Deutschland, Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Post vom Mayer, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Aphorismus der Woche #9

‚Der Tag an dem ich jemanden aus dem Videospieljournalismus sagen höre, dass ein Titel zu Unrecht „Lorbeeren eingeheimst“ hätte, werde ich garantiert rot in einem meiner Kalender anstreichen.‘ – Ich wäre ja bereits froh, würden nicht ständig dieselben Werturteile dahingehend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, BärInnendienste, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Null „Verständnis“.

Kommentar: ‚Wenn ich der Meinung wäre, dass ich erst etwas „verstehen“ bräuchte, „Bilder sortieren“ können, bevor ich mich darauf oder darüber freue, würde ich umgehend jegliches Interesse an dieser Materie verlieren. Der Artikel fasst deshalb unfreiwillig ganz gut zusammen was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, BärInnendienste, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Deutschland, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Neues bei Gunnar Kaiser…

Kommentar: ‚Sorry, aber diese liberalen Gesellschaften wie sie hier imaginiert werden können in der Form gar nicht existent sein – beziehungsweise widerspricht sich deren Vorstellung doch selbst. Das betrifft genau diese stereotype Konstruktion eines „Anderen“ (other) wie den Amish People … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Österreich, BärInnendienste, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Deutschland, Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Post vom Mayer, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kommentar zu Greta Thunberg

Replik: ‚Elias Canetti hatte das eigentlich schon sehr schön beschrieben – und es verweist auch auf Robert Musil: die Figur als ein Tableux, die Projektionen Wünsche und Hoffnungen… Sehr viel das, aus der Zeit heraus in welcher die Figur gerade … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Österreich, BärInnendienste, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Post vom Mayer, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zu Strache, dem „Mann“

Kommentar: ‚Wasser und Wein gleichzeitig geht nun wirklich schlecht: Ideen von Gender Mainstreaming (GM) zu transportieren, welche die breite Öffentlichkeit sowieso immer noch nicht kennt, und entsprechend einseitige Maskulinität als rückständig verwerfen wollen aber gleichzeitig für den ach so fortschrittlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Österreich, BärInnendienste, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Deutschland, Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Polen, Post vom Mayer, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Aphorismus der Woche #8

Gott kann kein „übernatürliches Wesen“ sein, da Schöpfung kein Geschöpf sein kann, wobei im Wesen Gottes überhaupt die Feststellung begründet liegt, die Darstellung Gottes selbst – also alles was Gott wäre, „ist“ -, nicht darstellen zu können. Zu glauben Gott … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Ästhetische Belange, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Materialismus, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen