Schlagwort-Archive: Gewalt

Die ESA, FIFA und die Zukunft der öffentlichen Wahrnehmung von Videospielen

Der Verlust der FIFA-Lizenz bei Electronic Arts (EA) hat es hier in der Steiermark gestern sogar in den Sportteil (!) der Kleinen Zeitung geschafft: kenntnisreich wird darüber berichtet wie „FIFA 07“ erstmals den Spieler vom Ball trennte. Fast dreißig Jahre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Almrausch-Urteile, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Chauvis, Denkanstöße, Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Neue Rezension: „Price of Power“ (ongoing game)

Patreon/Steam. Da die folgende Rezension von mir auf Steam, obwohl sie positiv ist, aufgrund einiger Kritik und Referenzen besonders gefährdet ist vom Autor des Spiels „The Pandaman“ gelöscht zu werden – wie AutorInnen das auch immer bewerkstelligen können – veröffentliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ästhetische Belange, Freiheiten, Materialismus, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Neuer Kommentar #6

Zu (staatlichem) russischem Boulevard-Fernsehen. Ich bemühe mich weiterhin nach Kräften zu fürchten ohne Angst zu haben: ‚Danke. Nun glaube ich es zu wissen: der Sinn einer Glosse erschließt sich mir deshalb nicht so ganz weil sie wie Twitter Gefahr läuft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Arbeitswelt und Realismen, Österreich, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Deutschland, Freiheiten, Materialismus, Retrospektiven | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Neuer Kommentar #5

Beim Standard. Zu Deutschland: ‚Nein: der 92-jährige Habermas hat etwa ebenfalls von moralischer Erpressung gesprochen. Erpresst wird sich hier wenn, dann gegenseitig – bis die Bomben fallen. Und es zu spät ist – vielleicht schon heute in einer Woche kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Arbeitswelt und Realismen, Denkanstöße, Deutschland, Freiheiten, Polen, Retrospektiven | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Jimmy-Savile-Komplex, der Rundfunk und die Gemeinnützigkeit

Eigentlich hat es sehr lange gedauert bis nun von Netflix eine dieser (scheinbar) populären True-Crime-Dokus auch über ihn erschien, den Gottseibeiuns der populären Kultur aus Großbritannien schlechthin: Jimmy Savile, den Leibhaftigen. Was tatsächlich niemandem auffiel? In Anlehnung an „American Horror … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Denkanstöße, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Harvester“ (1996) nicht mehr indiziert!

Das US-amerikanische Avantgarde-Adventure „Harvester“ wurde mit Entscheidung Ende März (3) von der Liste jugendgefährdender Medien in Deutschland gestrichen. Vielen Dank für den Hinweis über Steam. Zu der obskuren FMV-Produktion, angesiedelt irgendwo zwischen Troma und David Lynch, erschienen auf dem YouTube-Kanal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Amerika, Ästhetische Belange, Deutschland, Materialismus, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zu Gerhard Mangott

Kommentar: ‚Ich hatte Mangotts seriöse und klare Worte immer geschätzt und sogar stets auf dessen Stellungnahmen gewartet. Diese Äußerungen sind jedoch peinlich und widersprüchlich. Für mich hat er sich damit erstmal disqualifiziert: wenn Österreich in Russland, wie es am Ende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Arbeitswelt und Realismen, Österreich, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., In eigener Sache, Post vom Mayer, Retrospektiven | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Vor dem 11. April 2022

Kommentar: ‚Wie es auch ausgehen wird, das wird morgen jedenfalls ein sehr gefährlicher Tag werden: ob als Chance die genutzt werden kann, Blamage oder drohendes Unheil… Eine Gelegenheit ist ergriffen worden, soviel steht fest, denn mich wundert ja schon, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt und Realismen, Österreich, Der Mayer ging zur Presse..., Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, In eigener Sache, Materialismus, Retrospektiven | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Neues zu Wargaming(.net)

Kommentar: ‚“Man wolle beide Länder verlassen, den Mitarbeitern in den betroffenen Studios wolle man Abfindungen zahlen und bestmögliche Unterstützung anbieten.“ Aha. Und bei wem sollen diese Menschen nun bitte arbeiten gehen? Wo sich sonst immer über die Arbeit in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Österreich, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Kapitalistische Verschärfungen, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Update: die hiesige Bereitschaft zur Information…

Erneut beim Standard: ‚Bei mir (A1) geht RT seit gestern nicht mehr, also seit der russischen Darstellung von Massaker in Butscha. Hatte jetzt einen einfachen VPN-Dienst Richtung Budapest und Belgrad bemüht – leider ohne Erfolg: der DDoS-Dienst von RT macht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltäglichkeiten, Arbeitswelt und Realismen, Österreich, BärInnendienste, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Deutschland, Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, In eigener Sache, Materialismus, Polen, Post vom Mayer, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen