Schlagwort-Archive: Literarisches

Von „Never Alone“ zu „This Land Is My Land“

Reaktion auf Steam (nicht öffentlich): ‚Der Vorwurf kultureller Aneignung war damals zwar noch nicht so weit verbreitet wie heutzutage, aber es war nicht nur PR sondern es hatte schon seinen Grund weshalb „Never Alone“ (2014) seine Kooperation dann so sehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Österreich, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Deutschland, Freiheiten, In eigener Sache, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nachtrag zu rechtem Agitprop

Auf Steam (nicht öffentlich): ‚Also einfach wurde sich das nicht gemacht. Bin so beinahe schon dankbar für die Vorgangsweise der deutschen Behörden: der Inhalt in dieser Form regelrecht erschreckend.Ging bislang nämlich davon aus, dass es zu den Feindbildern bei einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Österreich, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Deutschland, Freiheiten, In eigener Sache, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Happy Birthday

Veröffentlicht unter Ästhetische Belange, Denkanstöße, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Deutschland – Kampf „gegen“ rechts

Viele böse Politbücher (am freien Markt) und ein kleines böses (Gratis-)Computerspiel (politisch jugendgefährdend). Zur Indizierung von rechtem Agitprop (nicht auf Steam, auf Steam, nicht öffentlich): ‚Echt zauberhaft. Die Frage eher wie viele kaplaken-Bände so schon indiziert wurden. Keiner? Neuere Literatur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Arbeitswelt und Realismen, Denkanstöße, Deutschland, Freiheiten, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Polen, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Neuer Kommentar

Comment: ‚Judging from the released marketing material alone, there are cleary situations involving voyeurism and intrusion which were not present before. For example a locker room scene.Or alone the setting represented by the image in the background here: in a … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Freiheiten, Materialismus, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Heiko Klinge: wer seine Texte liest ist selber Schuld

Heiko Klinge: das pralle Leben. Anfang/Mitte 40, das heißt (immer noch) jung, (auf den ersten Blick) kerngesund. Sportlich, absolut gutaussehend. Ein Bild von einem „Mann“. Der Traum einer jeden Schwiegermutter. Vom Verdienst ganz zu schweigen. Nein. So jemand kann einfach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Deutschland, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zu Antje Nikola Mönning

Kommentar bei der Musikerin: ‚Als langjähriger WTP-Fan mit sämtlichen DVDs/BDs und jemand der beide MAE-Bände von Thomas Karsten besitzt verfüge ich hoffentlich doch über die Erlaubnis kritisch anmerken zu dürfen, dass die DE-Domain im Video zum Verkauf steht. Erst hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Biologismus, Denkanstöße, Deutschland, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Post vom Mayer, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der „Elefant im Raum“

Zehn Jahre nach „Auschwitz“ Kommentar: ‚Mit Lanzmann die Shoah noch keineswegs zu bebildern. Ästhetisch unmöglich. Direkte Emotion in der Fiktion schon gar nicht: Adornos Diktum zur Lyrik bekannt. Als die Serie erschien, galt sie als Inbegriff der Banalisierung ihres Themas. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Österreich, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Deutschland, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Polen, Post vom Mayer, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Weshalb GameStop nicht zu retten sein wird

GameStop. Momentan in aller Munde, aber als Spielball sich widerstreitender sozial- und wirtschaftspolitischer Interessen – nicht wegen ihrer Spiele. Ein unrühmliches Ende. Für GameStop, aber auch Videospiele an sich, denn über das Ende der Kette – welche sich zuletzt (wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Österreich, BärInnendienste, Denkanstöße, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bei Fox

Comment: ‚Discord subsequently somehow lifted the ban. Another good monologue but it would be nice to stop sayings like „managers have bad taste“ without explaining anything about it. The angle of the „journalism“ on the other side may be even … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen