Schlagwort-Archive: Sex

Neuer Kommentar zu Digital Foundry…

Today. Always the same… Another heartfelt „serious“ comment (moment): ‚Sorry, I know you don’t talk about these issues but it’s ignorant to a fault to just don’t consider them at all: it’s crystal clear why Sony (or worldwide Bandai Namco … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, BärInnendienste, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Freiheiten, Materialismus, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die ESA, FIFA und die Zukunft der öffentlichen Wahrnehmung von Videospielen

Der Verlust der FIFA-Lizenz bei Electronic Arts (EA) hat es hier in der Steiermark gestern sogar in den Sportteil (!) der Kleinen Zeitung geschafft: kenntnisreich wird darüber berichtet wie „FIFA 07“ erstmals den Spieler vom Ball trennte. Fast dreißig Jahre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Almrausch-Urteile, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Chauvis, Denkanstöße, Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Neue Rezension: „Price of Power“ (ongoing game)

Patreon/Steam. Da die folgende Rezension von mir auf Steam, obwohl sie positiv ist, aufgrund einiger Kritik und Referenzen besonders gefährdet ist vom Autor des Spiels „The Pandaman“ gelöscht zu werden – wie AutorInnen das auch immer bewerkstelligen können – veröffentliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ästhetische Belange, Freiheiten, Materialismus, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Jimmy-Savile-Komplex, der Rundfunk und die Gemeinnützigkeit

Eigentlich hat es sehr lange gedauert bis nun von Netflix eine dieser (scheinbar) populären True-Crime-Dokus auch über ihn erschien, den Gottseibeiuns der populären Kultur aus Großbritannien schlechthin: Jimmy Savile, den Leibhaftigen. Was tatsächlich niemandem auffiel? In Anlehnung an „American Horror … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Denkanstöße, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Harvester“ (1996) nicht mehr indiziert!

Das US-amerikanische Avantgarde-Adventure „Harvester“ wurde mit Entscheidung Ende März (3) von der Liste jugendgefährdender Medien in Deutschland gestrichen. Vielen Dank für den Hinweis über Steam. Zu der obskuren FMV-Produktion, angesiedelt irgendwo zwischen Troma und David Lynch, erschienen auf dem YouTube-Kanal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Amerika, Ästhetische Belange, Deutschland, Materialismus, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zu „Teenage Queen“ (1988)

Comment: ‚I’m fascinated by this genre as long as I can remember. And unfortunately this could have been its pinnacle – especially regarding the heavy usage of her eyes to convey typical poker tension and emotions in full screen cuts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Almrausch-Urteile, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, BärInnendienste, Chauvis, Denkanstöße, Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Summer Vacation“ (2022)

Review (on Steam): ‚At half the price of „VR Kanojo“, what you get here is a blend with the „Sexy Beach“ series – which itself was a derivation of „Dead or Alive Xtreme“ -, and Bandai Namco’s excellent „Summer Lesson“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, BärInnendienste, Denkanstöße, Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Post vom Mayer, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Neue Standard-Kommentare zur (systematischen) Ausgrenzung und tatsächlich „menschenverachtenden“, sozialen Gewalt

Kommentar: ‚1/2 Die deutsche Anerkennung vor vielen Jahren (Aufnahme der Branchenvertretung in den Kulturrat) hat in erster Linie Preise und Förderungen (auf Bundesebene und in den Ländern) legitimiert, sowie nicht unbedingt zu mehr gesellschaftlicher Akzeptanz geführt. Ich sollte leider davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Österreich, BärInnendienste, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Deutschland, Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Polen, Post vom Mayer, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Neues zu „Uncharted“ (& Co.)

Kommentar: ‚Nur zur Information: der Lizenzgeber wird es nicht mehr haben wollen, dass die Figur der Chloe heteronormativ dargestellt wird. Das war 2009 als Chloe beim zweiten Videospiel dieser Franchise noch unter der Leitung von Amy Hennig, einer eher altmodischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Almrausch-Urteile, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, BärInnendienste, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Freiheiten, Polen, Post vom Mayer, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

5-Punkte-Prognose/Retrospektive

Als Replik. Zu „Dying Light“ (als Franchise, mit nunmehr „Dying Light 2“):‘ Die Perspektive mag eine Nebenrolle spielen, ja, aber eher das Genre, dass in (Action-)Rollenspielen wie „Fallout“ oder „Skyrim“ Gewalthandlungen eher sanktioniert werden – Systeme in den Spielen existieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Denkanstöße, Deutschland, Freiheiten, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Polen, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen