Schlagwort-Archive: Verwunderungen

Dokumentation von Vorgängen bei Webedia

Quelle. Transkript meines letzten Beitrages: ‚Der gesperrte User hat allein in den wenigen Worten die ich las ausdrücklich darauf hingewiesen aus dem Umfeld der antifeministischen Plattform von Gerd Riedmeier zu stammen. Welchem „Sexismus“ („nun reicht es mit deinem Sexismus hier“) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Österreich, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Deutschland, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Steam: „nicht jugendfrei“ nicht mehr in Deutschland

Kommentare auf Steam (nicht öffentlich): ‚Die Bilder werden aber ja schon seit jeher so gesehen, egal ob wegen vermeintlicher Minderjähriger oder angenommener Vergewaltigungen. Insofern sollte es wirklich niemanden überraschen, wenn der Journalismus es mit den rechtlichen Rahmenbedingungen (auch) nicht so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Biologismus, Denkanstöße, Deutschland, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zur heutigen Veröffentlichung von „Cyberpunk 2077“

Mit Bezug auf „The Last of Us, Part II“ von Sony – und das Fazit zum Spiel „Cyberpunk 2077“ von Jörg Luibl. Auf Steam – nicht öffentlich: ‚Ich finde beides sind sehr gute Spiele und meine beide (Cyberpunk & TLOU), … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Amerika, Ästhetische Belange, BärInnendienste, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Polen, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zukunft : Zurück ???

„Videospiele für alle“: erweist es dem Medium Computerspiel wirklich einen guten Dienst, wenn etwa zum heutigen Launch von „Watch Dogs – Legion“ die Startseite einer großen österreichischen Tageszeitung komplett in Werbung für das Spiel getaucht erscheint – bis hin zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Österreich, BärInnendienste, Der Mayer ging zur Presse..., Freiheiten, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Facebook: Oculus-Info und Hinweis – Stories bitte meiden!

Social Media für Noobs: als jemand der „soziale“ Medien nur dann nutzt wenn an Kontakte und Informationen nicht anders (oder nicht anders so einfach) gelangt werden kann probierte ich kürzlich das „Story“-Feature von Facebook aus. Nicht wieder: kurze Zeit später … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltäglichkeiten, Arbeitswelt und Realismen, Österreich, Denkanstöße, Deutschland, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Vor erstem rechtem Agitprop auf Steam

Angedachte Veröffentlichung am 10. September. Noch dazu aus dem deutschsprachigen Raum und auf der kulturell momentan relevanten „Cyberpunk“-Welle schwimmend – inklusive schon jetzt verheerender Zustände im zugehörigen Forum. Erste Presseberichte werden nicht mehr lange auf sich warten lassen – Kommentar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Österreich, Chauvis, Denkanstöße, Deutschland, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Polen, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Time to drop that „courage“…

Irgendwie fast enttäuschend: sogar NetherRealm/Warner haben jetzt das politisch korrekte Marketing nicht durchgehalten und verschicken heute sogar einen Link zu Wallpapers ihrer kürzlich (als Teil des „Aftermath“-DLCs für „Mortal Kombat 11″) veröffentlichten, (spät)“sommerlichen“ Kostüme. Das hätte nun wirklich nicht sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Freiheiten, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kommentar zur Gamescom-Leitung

„devcom“ (EntwicklerInnenkonferenz dort…). Auf Steam – nicht öffentlich: ‚Realsatire pur.Ein weiterer Beweis dafür, dass die Leute welche solche Veranstaltungen organisieren von dieser Branche eigentlich überhaupt keinen blassen Schimmer haben können – wobei es dafür auch nur zwei größere Firmen gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Almrausch-Urteile, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, BärInnendienste, Chauvis, Denkanstöße, Deutschland, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Polen, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Konventionen

Comment: ‚Good speech but again, it’s unlikely anyone could have done considerably better – at least up to the point of a certain number of deaths, and a certain number of unemployed people. No government, with just a few exceptions, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Freiheiten, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„A Total War Saga – Troy“ für 24 Stunden gratis zum Release

Von heute auf morgen (bis offenbar 15:00 MESZ) kann das neue „Total War“-Spiel im Wert von 50 Euro kostenlos an einen Epic-Account unbefristet gebunden werden. Es handelt sich damit um eine bislang beispiellose Marketing-Aktion von SEGA und zweifellos einen historischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt und Realismen, Denkanstöße, Freiheiten, Kapitalistische Verschärfungen, Materialismus, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen