Schlagwort-Archive: Verwunderungen

Comment zu „Gal*Gun 2“

Kommentar: „Well, Amazon.de is still listing the Switch version https://www.amazon.de/Gal-Gun-2-Nintendo-Switch/dp/B078S7718S/ Yet this is very unfortunate. If the BPjM really declares a boxed product to be harmful to the youth and sets it on list B, I see another Steam purge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Almrausch-Urteile, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Deutschland, Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, Kapitalistische Verschärfungen, Post vom Mayer, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Warum ich nichts mehr zu oder über „4 Uncut“ sagen werde…

Seit heute Abend bin ich wieder um eine äußerst unangenehme Erfahrung reicher, über die aber besser der Mantel des Schweigens gebreitet wird. Nur so viel: die Umgangsformen haben sich mit dem Internet kaum gebessert, erst recht nicht die Erwartungshaltung dessen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, BärInnendienste, Chauvis, Denkanstöße, Deutschland, Freiheiten, In eigener Sache, Post vom Mayer, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , ,

„Jugendschutz“ als Werbung

Kommentar(e): ‚Ähem. Wieviel wurde denn für diesen Beitrag gezahlt? Sorry, aber das liest sich ganz einfach nicht wie unbezahlte Werbung. Und beantwortet keine einzige der Fragen die ich mir dazu regelmäßig stelle – etwa warum tun da, abgesehen von Apple, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, BärInnendienste, Denkanstöße, Deutschland, Freiheiten, In eigener Sache, Kapitalistische Verschärfungen, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wieder was zu David Cage & Co.

Kommentar: „Ziemlich lachhaft diese rechtfertigend-aggressive Reaktion vom Cage. Guillaume de Fondaumière hätte ich ebenfalls für gescheiter gehalten und enttäuscht mich hiermit: so was kann doch gar kein Studioboss behaupten, außer sie haben schon einen rigorosen Überwachungsapparat im Haus installiert. Dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, BärInnendienste, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Freiheiten, Kapitalistische Verschärfungen, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Aphorismus der Woche #1

Es ist weder „konservativ“, noch zeugt es formal von besonderer Wertschätzung für lebenslanges Lernen, wenn ein Studienabbrecher und ein Zahntechniker die Regierungsspitze eines Landes bilden.

Veröffentlicht unter Allgemein, Almrausch-Urteile, Arbeitswelt und Realismen, Österreich, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., In eigener Sache, Wirtschaft und Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zur ganzen Unzucht und Brutalität in FSK-12-Filmen (sowie Fernsehserien)

Kommentar bei „Die Mühle und das Kreuz“ (2011): ‚Diese vielen FSK-12-Freigaben für solche Filme ergeben sich heutzutage anscheinend aus der Annahme, dass Schilderungen – analog zur Literaturtradition – (jugend)frei sein sollen, das heißt dass das auch für audiovisuelle Medien gelten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Österreich, Denkanstöße, Deutschland, Freiheiten, Post vom Mayer, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Mediengewalt“ meint „Paper Mario – Color Splash“ sei „Fun-Sports“

Jetzt soll noch eineR kommen und sagen „Xtreme 3″ sei kein Beach-Volleyball… Offener Brief zur Behauptung der Videospiel-Reformer, zur Weiterleitung an alle „Redlichen“: ‚Sehr geehrte Damen und Herren! Das für Ihre Begriffe demnach eindeutige „Gewalt“-Rollenspiel „Paper Mario Colour Splash“ hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Alternative Lebensweisen, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, Chauvis, Denkanstöße, Deutschland, Freiheiten, Post vom Mayer, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen