Neuer Kommentar zu Anti-„Sexualisierung“ als (erfolgreichen) „Widerstand“

„Fortschritt“ bei Webedia: ‚Dieser „Widerstand“ ist sexistisch und in seiner negativen Bestimmung sowie Ablehnung der Sexualität anderer auch überaus menschenverachtend und fremdenfeindlich – kann in der Interpretation gar nichts anderes sein, sobald auch andere Formen von Sexualität gleichberechtigt akzeptiert werden würden. Misogyn ist er sowieso, da allein über die Darstellung von Frauenfiguren dermaßen bestimmt wird – bei „Männern“ Rüstungen, ein dementsprechender Bizeps, kräftige Arme usw. keine „kritische“ Geltung erlangen (analog zu durchtrainierten Frauenkörpern die auch nicht als „sexualisiert“ gelten) – oder wann Sexualität „übermäßig“ wäre, aber etwa offenbar zu keinem Zeitpunkt und an keiner Stelle (als Topos) unterrepräsentiert, „untersexualisiert“. Aber schön diese Diskriminierung mal auch so offen ausgesprochen zu lesen…
2012 begann Anita Sarkeesian mit ihrer „Arbeit“ – wie dort „Sexualisierung“ definiert wird überhaupt offen.‘

Advertisements

Über pyri

PYRI / / (Pyri) / —— pyri. Steiermark/styria
Dieser Beitrag wurde unter "Kritik", Allgemein, Alltäglichkeiten, Almrausch-Urteile, Almrauschen, Alternative Lebensweisen, Amerika, Arbeitswelt und Realismen, Ästhetische Belange, BärInnendienste, Biologismus, Chauvis, Denkanstöße, Der Mayer ging zur Presse..., Deutschland, Die Welt wird auf der Erde verteidigt, Freiheiten, Kapitalistische Verschärfungen, Retrospektiven, Wirtschaft und Kulturelles, Wort zum Alltag abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s